Home
Alma Wechsung 1927 - 2013 Nachruf erstellt von Rainer am 28.11.2020
geändert am: 06.12.2020 von Rainer
Alma Wechsung geborene Stastny war wortwörtlich unsere "Gute Seele".
Ich glaube, sie wurde 1927 als jüngstes von 10 Kindern geboren.
Genauere Informationen muss ihre Tochter Karin beisteuern.

Wenn Alma sah, dass jemand Hilfe brauchte, dann fragte sie nicht "Brauchst Du Hilfe", sondern sie eilte herbei und half.
Ich kann das gut beurteilen. Wir (Karin, Alma und ich) hatten einen Schrebergarten in Rudow, und wenn ich dabei war, die Hecke zu schneiden, stand Alma ungefragt hinter mir und sammelte den Heckenschnitt auf.
Oder wenn ich auf der Leiter stand, um Äpfel zu pflücken, stand Alma bereits mit dem Obstkorb da, um die Ernte abzutransportieren.
Als Karin und ich unsere kleine Familie gründeten und Hochzeit feierten, war Almas Altbauwohnung unsere Eventlocation - nachdem Alma die Rechnung für das Hochzeitsessen im Prälat Schöneberg bezahlt hatte!
Als Julia auf die Welt kam, zogen wir in die Nähe von Almas Wohnung, um die Kinderbetreuung zu vereinfachen. Alma war immer zur Stelle.
So wie Karin ihre Mutter liebte, so liebte Julia ihre Oma.
Als Alma schon hoch in den 80er Lebensjahren in ein Altenheim kam, wurde ein Platz in der Nähe zu Karins und Julias Wohnort gewählt, sodass Alma in ihren letzten Jahren täglich besucht werden konnte.

Am Freitag, den 17.Mai 2013, hat Alma - 3 Tage vor ihrem 86.Geburtstag -
ihr langes und erfülltes Leben im Schlaf beendet.


Kondolenzeinträge:
28.11.2020 - Rainer Gliese: Ruhe in Frieden, liebe Schwiegermutter. Bis wir uns eines Tages in einer anderen Welt wiedersehen.

Sven WernerManfred KerstenAlma WechsungBernd GlieseWaltraud WernerManfred GlieseJürgen HüttnerUrsula Gliese