Home
Bernd Gliese 1946 - 2011 Nachruf erstellt von Rainer am 28.11.2020
geändert am: 02.12.2020 von Tamara
Mein Bruder Bernd war sechs Jahre älter als ich, kam also 1946 zur Welt.

Was mir heute merkwürdig erscheint, haben wir als Kinder gar nicht bemerkt:
Bernd hat nie bei uns gewohnt, sondern bei unserer Oma in Moabit.
Wir waren drei Geschwister. Bernd hatte jedoch als einziger einen anderen Vater.
Wer das war, haben wir nie in Erfahrung bringen können.
Es hat uns, wie gesagt, auch nicht sonderlich gestört. Es war eben so.
Als kleiner Junge, beim Spiel mit dem Flitzbogen, hatte ich ihm beinahe einmal ein Auge ausgeschossen.
Das hat er mir nie übel genommen, obwohl ihm dadurch die Erlaubnis zum Erwerb eines Lkw-Führerscheins verweigert wurde.
Bernd war bei der Polizei und hatte schon früh ein eigenes Auto.
Das hat er mir gern auch manchmal geliehen.
Ich war Fahranfänger, aber Bernd hatte keine Angst, dass ich das Auto kaputtmachen könnte.
Er war auch nicht böse, als es dann doch geschah. Die Kupplung hatte den Geist aufgegeben,
und Bernd sagte nur: "Das wäre mir auch passiert."

Im Dezember 2011 erlag Bernd einem Lungenkrebsleiden.

Kondolenzeinträge:
28.11.2020 - Rainer Gliese: Ruhe in Frieden, mein Bruder. Du bist viel zu früh gegangen!

Sven WernerManfred KerstenAlma WechsungBernd GlieseWaltraud WernerManfred GlieseJürgen HüttnerUrsula Gliese